Bald nachdem ich begonnen hatte, an Hörspielen zu arbeiten, entdeckte ich meine Liebe für das Vorlesen. Neben eigenen Texten wagte ich mich auch bald an größere Projekte, die ihr hier alle kostenlos herunterladen und anhören könnt.
MINI-LESUNGEN
Auf YouTube findet ihr mehrere Lesungen kurzer Texte und Gedichte verschiedener Autoren in einer Playlist.
H. P. LOVECRAFT: DER RUF DES CTHULHU (2021)
Der namenlose Ich-Erzähler in H. P. Lovecrafts Erzählung "Der Ruf des Cthulhu" verwaltet den Nachlass seines Großonkels -- und entdeckt in scheinbar zusammenhanglosen Berichten und Artikeln einen Schrecken jenseits menschlicher Vorstellungskraft.
E. T. A. HOFFMANN: DER GOLDNE TOPF (2019)
Der Student Anselmus verzwickt sich in romantische Wirren zwischen dem bürgerlichen Mädchen Veronika und dem goldgrünen Schlänglein Serpentina, die ihm den Eintritt in das sagenhafte Zauberreich Atlantis gewähren könnte.
E. T. A. HOFFMANN: DER SANDMANN (2012)
Der Student Nathanael glaubt, in dem Wetterglashändler Coppola den ungeheuerlichen Advokaten Coppelius, einen alten Freund seines Vaters, wiederzuerkennen. Die Erinnerung an dessen schreckliche Gestalt und düsteres Auftreten lässt ihn nicht los -- und könnte ihn den Verstand kosten.
ÖDÖN VON HORVÁTH: JUGEND OHNE GOTT (2009)
1937. Ein Gymnasiallehrer hält es für seine Pflicht, vor seiner Klasse für die Menschenrechte der Neger einzustehen. Er ahnt nicht, dass dies ungeahnte Konsequenzen für ihn hat. Sein Rechtsempfinden stürzt ihn in eine seelische und moralische Krise. Auch der Glaube kann ihm nicht helfen, sich aus dieser Misere zu befreien. Oder kann er es doch?
EDGAR ALLAN POE: DIE MASKE DES ROTEN TODES (2012)
Während im Land der rote Tod wütet, verschanzt sich Prinz Prospero in einer befestigten Abtei. Doch den roten Tod kann man nicht aussperren.
Gelesen von Hirad Akbary.
EDGAR ALLAN POE: DIE SCHWARZE KATZE (2009)
In "Die schwarze Katze" erzählt ein Mann, wie tief er durch den Alkohol gesunken ist.
EDGAR ALLAN POE: DOPPELMORD IN DER RUE MORGUE (2009)
Ein grauenhafter Mord erschüttert Paris. Die Polizei tappt im Dunkeln. August Dupin, scharfsinniger Analytiker, sieht sich dazu berufen, den Fall selbst aufzuklären.
EDGAR ALLAN POE: WILLIAM WILSON (2009)
"William Wilson" erzählt von einem Mann, den zeitlebens ein unheimlicher Doppelgänger verfolgt.
HENRIKE KAMMER: WILDER REGEN (2010)
Wie von einem gewaltigen Magneten angezogen, jagten dicke, regenschwangere Wolkengebilde über den schwarzen Nachthimmel. Bösartiges Gebrüll böiger Windstöße ließ das Geflüster der Nacht, das die Menschen sonst in sanfte Träume wiegte, verstummen. In dieser Nacht würden keine goldbespannten, süßen Träume geträumt werden – im Gegenteil: Heute würden Albträume aus den Nebeln der Seele auftauchen, deren Ende erst der neu anbrechende Morgen bringen würde.
MAXIMILIAN WEIGL: INVASION (2009)
Die Welt wird von einer Invasion grüner Geister im Atem gehalten. Polizei und Streitkräfte haben genügend damit zu tun, die Kontrolle über die Straßen zu behalten. Angestellt vom Bürgermeister der Stadt, stellen Lucien Waters und Tim Green eigene Ermittlungen an.
Back to Top